Verlag Drei Mühlen
Oberfeldweg 7
32278 Kirchlengern

Telefon (0 52 23) 8 42 32

info@verlag-drei-muehlen.de

Start       Wir über uns       Aktuelles       Verlagsprogramm       Bühnenwerke       Autoren       Informationen       Kontakt       Impressum

... Aktuelles

Aus unserem Verlagsprogramm:

"... modernes Märchen ohne Happy-End, das die Beschreibung unserer paradoxen Welt im Kern trifft."


Ein zeitgemäßes Märchen wird uns erzählt, dazu die alte Paradiesgeschichte aufgerufen mit all ihren Fragen nach Gut und Böse, nach Erkenntnis, nach Schuld und Scham:

"... Märchen sind Kinderkram und ein Auslaufmodell in der heutigen, sich rasant verändernden Zeit? Wer das glaubt, sollte DIE BÄRENGESCHICHTE lesen. Das Buch fesselt ab der ersten Zeile. Warum? Weil es ein modernes Märchen ohne Happy End ist, das die Beschreibung unserer paradoxen Welt im Kern trifft." (NEUE WESTFÄLISCHE, 11.12.2009)

Die weißen und schwarzen Bären leben friedlich miteinander, bis der Fuchs ins Tal der Bären kommt ...
Die mitreißenden Zeichnungen von Michael Strauß lassen eine Fabelwelt lebendig werden, in der wir uns selbst wiederfinden: in unserer Angst und in unserer tiefen Sehnsucht nach Frieden.

... ausführliche Informationen ...

Plattdeutsche Sketche - Band 2

Der erste Band plattdeutscher Sketche hat viele Freunde gefunden. Leider ist Gustav Vorndamme Anfang März 2009 verstorben, doch Gerhard Heining hat Texte aus dem Nachlass Vorndammes bearbeitet und damit eine Veröffentlichung weiterer Sketche, Lieder und Gedichte möglich gemacht.

... ausführliche Informationen ...

Millionenstück vom Hans im Glück

Heiteres Spiel in 3 Akten
von Willi Fleddermann.

Es geht um Glück! Es begegnet Hans Liebermann in Gestalt eines Riesen-Lottogewinns. Eineinhalb Millionen Euro! Ein Wahnsinnsglück, nicht wahr? Doch damit fangen für Hans die Probleme so richtig an. Denn viele wollen an seinem Glück teilhaben. Sie rücken Hans gewaltig auf die Pelle, und das längst nicht immer in guter Absicht ... - Wie Hans am Ende wieder arm, aber immerhin sehr glücklich wird, ist eine spannende Geschichte um Geld, Gaunereien und den lieben Gott.

Das "Millionenstück" ist im September 2010 mit großem Erfolg von der Theatergruppe Südlengern uraufgeführt worden (9 Spieltermine, weitere sind geplant).

... ausführliche Informationen ...

Turbulenzen im Seniorendomizil:
"Liebe, Zoff und Zaster - Wirbel in der Residenz"

Die neue Komödie von Willi Fleddermann wurde mit großem Erfolg uraufgeführt. Die Aufführungsrechte werden ebenfalls vom Plausus Verlag in Bonn wahrgenommen. Anfragen können zunächst an uns gerichtet werden.

In der Komödie geht es um das Schicksal einer Seniorenresidenz. Der korrupte Geschäftsführer will einen reichen Investor um eine halbe Million erleichtern. Doch er hat seine Rechnung ohne ein pfiffiges Altherren-Trio gemacht. Und zwei rüstige Damen schicken sich an, in Liebesdingen Schicksal zu spielen ...


Alle Komödien über Plausus-Theaterverlag zu buchen ...

Alle Komödien ("Der verlorene Großvater", "Der König von Kuckucksheim", "Millionenstück vom Hans im Glück" und "Liebe, Zoff und Zaster - Wirbel in der Residenz") werden über den Plausus Theaterverlag in Bonn vertrieben. Sie können sich aber gern an uns wenden. Wir stellen Ihnen weitere Informationen zur Verfügung und leiten ggf. Ihre Anfrage an den Plausus-Verlag weiter.
... ausführliche Informationen ...

Schicksal von Zwangsarbeitern gegen Kriegsende

Im November 2009 wurde auf dem Friedhof Kirchlengern eine Gedenkstätte für die gegen Ende des Zweiten Weltkriegs dort beigesetzten niederländischen Zwangsarbeiter ihrer Bestimmung übergeben.

Damit erfüllte sich die unserem Buch "Fremde, Fremde und verlassene Gräber" ausgesprochene Hoffnung, dass eine solche Gedenkstätte in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Kirchlengern und der Evangelischen Kirchengemeinde bald in würdiger Form an die Opfer des nationsozialistischen Zwangsregimes erinnern werde.

Das Schicksal der Zwangsarbeiter, die im Zweiten Weltkrieg unter zum Teil unvorstellbaren Bedingungen in Deutschland eingesetzt wurden, darf nicht vergessen werden. Das Thema bleibt auch nach Abschluss der Entschädigungszahlungen aus dem Stiftungsvermögen "Erinnerung, Verantwortung und Zukunft" aktuell. Jährlich wird der Fonds "Erinnerung und Zukunft" etwa 8 Mio. Euro für internationale Programme und Projekte zur Verfügung stellen.

Die Einzelheiten und anlässlich der Buchpräsentation erschienenen Presseberichte finden Sie in der Rubrik "Verlagsprogramm".

... mehr zu "Fremde, Freunde und verlassene Gräber ...

... Presseberichte über die Einweihung der Gedenkstätte am 15. November 2009 ...

Friedrich Steinmeiers letztes Buch

Im August 2008 setzte das letzte Buch von Friedrich Steinmeier, kurz vor seinem plötzlichen Tod erschienen, besondere Akzente:

"Die Goldammer aber sang ein anderes Lied".

Wir sind glücklich, dass Friedrich Steinmeier uns dieses – sein wohl persönlichstes – Buch anvertraut hat. In engem Zusammenwirken mit ihm haben wir große Sorgfalt auf Gestaltung und Ausstattung verwandt. Friedrich Steinmeier war seit längerer Zeit schwer erkrankt. Trotzdem kam sein Tod für seine Familie und seine Freunde völlig überraschend. Er starb am 15. August 2008, dem Tag, an dem die örtliche Presse sein Nachruf. neues Buch vorstellte. Den Artikel hat er sich noch vorlesen lassen und so auch mitbekommen, welch hohes Ansehen er nach wie vor genießt.

... mehr zu Friedrich Steinmeier ...

Mehr zu "Die Goldammer aber sang ein anderes Lied" finden Sie, wenn Sie auf das Cover klicken und dem Link folgen.

Mehr zu vielen anderen Büchern finden Sie unter VERLAGSPROGRAMM.
... Klicken Sie sich hinein!  ...
Wir laden Sie ein, sich dort umzuschauen!

Anregungen sind uns willkommen. Was könnte noch besser werden, was vermissen Sie?

Nutzen Sie den Kontakt auf "kurzem Wege":


... hier können Sie uns eine E-Mail schicken ...

Ihr Team vom

VERLAG DREI MÜHLEN


Verlagsprogramm
Stand: 2014